Coronakrise: Immer auf dem neuesten Stand

2 Minuten Lesezeit

Die Coronakrise hat die ganze Welt fest im Griff. Der Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der bayerische AfD-Fraktion, Franz Bergmüller, informiert immer aktuell über neue Entwicklungen.

+++ 09.10.2020 +++

OVB: Angst vor der Stornierungswelle

Erste Reaktionen auf das Beherbergungsverbot für Personen aus „Corona“-Hotspots

+++ 08.10.2020 +++

Gastro-Sperrstunde in Berlin und Frankfurt

Ab Freitag, bzw. Samstag, gelten in Berlin und Frankfurt Sperrstunden in der Gastronomie. Diese lokalen Regelungen schüren weiter Unsicherheiten in der Bevölkerung und für Unternehmen! Zudem sind in der Gastronomie kaum Ansteckungen zu verzeichnen!

+++ 07.10.2020 +++

„Great Barrington Erklärung“: Wissenschaftler kritisieren Lockdown-Politik

Laut den Experten hat die derzeitige Lockdown-Politik „kurz- und langfristig verheerende Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit. Diejenigen, die nicht schutzbedürftig sind, sollten sofort wieder ein normales Leben führen dürfen.“

Von etablierten Medien wird die „Great Barrington Erklärung“ ignoriert.

ARD extra: Keine Übersterblichkeit durch Corona

Den aktuellen Beitrag über die Coronakrise von ARD muss man gesehen haben! Darin erklären Experten, wieso die reinen Infektionszahlen nicht als zuverlässige Referenzwerte angesehen werden können und dass trotz aller Panikmache de facto keine Übersterblichkeit durch Corona zu verbuchen ist.
Ein toller Beitrag, der hoffentlich dem ein oder anderen die durch die Medien sonst so gerne verbreitete Angst nimmt!

+++ 06.10.2020 +++

Studie spricht von 81 Prozent Immunität gegen das neue Corona-Virus aufgrund von vorherigen Infektionen mit anderen Corona-Viren

Die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Lockdowns, mit allen sozialen und wirtschaftlichen Folgen, sollte damit beantwortet sein.

+++ 05.10.2020 +++

Corona-Regeln in den verschiedenen Bundesländern

Ein Überblick über die unterschiedlichen Regelungen und Bußgelder in den deutschen Bundesländern. Dabei ganz klar zu erkennen: Bayern fährt einen harten Sonderkurs in Deutschland – eine Tatsache, die ich als wirtschaftspolitischer Sprecher der bayerischen AfD-Fraktion aufs Schärfste kritisiere!

+++ 04.10.2020 +++

Weltweit stärkste Rezession der Neuzeit: Jetzt hilft nur noch der Schuldenschnitt!

Dieser Schuldenschnitt ist mittelfristig unausweichlich - er könnte auch Währungsreform genannt werden, denn dies kennen manche älteren Bürger in Deutschland noch am eigenen Leib, wie auch meine noch lebenden Tanten!

Weder unser Geld noch unsere Forderungen sind noch durch reale Wirtschaftsleistungen gedeckt - ein Nährboden für gesellschaftliche Unruhen. Um den Frieden zu wahren, bedarf es einer radikalen Maßnahme: Eines radikalen Schuldenschnitts.

+++ 03.10.2020 +++

Hunderttausende Minijobs in Gastgewerbe durch Corona verloren gegangen!

Fast 326.000 Minijobs sind im Zuge der Coronakrise in der Gastronomie bis einschließlich Juni weggebrochen. Dies bedeutet einen massiven Kaufkraftverlust, da viele Frauen und Männer zusätzlich zu ihrem Hauptjob noch einem Mini-Job im Gastgewerbe nachgehen, um sich mehr leisten zu können. Andere brauchen es schlichtweg, um sich als Familie ihren Lebensunterhalt zu sichern!

Der staatlich viel zu lange verordnete Lockdown und das ständige Gerede von weiteren Einschränkungen (momentan auf Landkreisebene) schafft große Verunsicherung und auch der Inlandstourismus, insbesondere in den Städten, bricht massiv ein!

Tags:

Kategorien:

Aktualisiert: