Coronakrise: Immer auf dem neuesten Stand

2 Minuten Lesezeit

Die Coronakrise hat die ganze Welt fest im Griff. Der Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der bayerischen AfD-Fraktion, Franz Bergmüller, informiert immer aktuell über neue Entwicklungen.

+++ 29.07.2021 +++

Selbständige von Coronakrise schwer getroffen

Insgesamt 132.000 Selbständige sind durch die Coronakrise in Hartz IV gerutscht. Hilfen gibt es kaum. Der Staat lässt die von den Maßnahmen schwer Geschädigten einfach im Regen stehen.

Frankfurter Rundschau will Zwangsimpfung für Nena

Es ist traurig und erschreckend, was passiert, wenn jemand öffentlich zu seiner Meinung steht und sich nicht den Grundrechtseinschränkungen der Regierung fügt.
Nicht nur, dass ihre weiteren Auftritte im Rahmen des “Strandkorb-Festivals” abgesagt wurden - die mediale Kampagne gegen die Sängerin geht nun so weit, dass die Frankfurter Rundschau die Zwangsimpfung für Nena fordert.

Damit ist ein neuer Tiefpunkt erreicht.

RKI fordert Schulfach zur Corona-Erziehung

Das Strategiepapier des RKI zur nächsten Corona-Welle im Herbst/Winter hat es wie erwartet in sich. Neben den gewohnten Horrorszenarien stehen diesmal Maßnahmen an Schulen im Mittelpunkt. Mehr Tests, keine vollständige Rückkehr zum normalen Unterricht, dafür ein Schulfach zur Corona-Erziehung.
Der Wahnsinn kennt keine Grenzen.

+++ 28.07.2021 +++

Enthüllung: Wieler will 4. Lockdown

Die längst durch Praxiserfahrungen, wie zuletzt in Gibraltar, und wissenschaftlichen Untersuchungen bewiesene falsche These, ein weiterer Lockdown würde die herbeigeredete vierte Welle und die große Gefahr durch die Deltamutation, brechen müssen, ist auf Grund der Durchimpfung und den damit verbundenen Schutz der Bevölkerung vor schweren Verläufen der totale Irrsinn! Die Deutungshoheit des RKI ist schärfstens zu kritisieren! Fakt ist, dass seit Wochen die Intensivbettenauslastung unter 400 Patienten mit oder an Corona erkrankten Menschen sich befindet! Fakt ist, dass auch die Krankenhausverbände sagen, dass man die Situation jetzt aber auch bei einer möglichen vierten Welle auf Grund der Durchimpfung im Griff hat. Ein unverantwortliches Gerede des RKI-Chefs, der schleunigst entlassen gehört! Die sozialen und wirtschaftlichen Schäden überwiegen mittlerweile die Coronaschäden!

+++ 27.07.2021 +++

Grundrechte für alle!

Wieder einmal zeigt sich, wie ungerecht die Grundrechte in der Coronakrise zugestanden werden. Während manche Gruppen gegängelt werden, steht es anderen frei, sich nahezu alles zu erlauben.
Das Bild vom CSD vor dem Brandenburger Tor sagt alles.

+++ 26.07.2021 +++

Hände weg von den Grundrechten!

Vor wenigen Monaten wurde die Sorge vor einer direkten oder indirekten Impflicht noch als Verschwörungstheorie abgetan. Jetzt sprechen sich plötzlich immer mehr Spitzenpolitiker dafür aus.

Hände weg von unseren Grundrechten! Sie stehen uns allen zu - Geimpften und Ungeimpften! Darüber dürfte man eigentlich nicht diskutieren müssen!