Coronakrise: Immer auf dem neuesten Stand

3 Minuten Lesezeit

Die Coronakrise hat die ganze Welt fest im Griff. Der Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der bayerischen AfD-Fraktion, Franz Bergmüller, informiert immer aktuell über neue Entwicklungen.

+++ 13.08.2021 +++

Politiker zur Impfpflicht: „Das Geschwätz von gestern“

Es wird keine Impfpflicht geben. Weder direkt, noch durch die Hintertür. Das haben viele hochrangige Politiker noch vor wenigen Monaten versprochen. Aber das kennen wir ja bereits. Ganz nach dem Motto „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ kann man auf derartige Aussagen leider nichts geben.

Hier ein interessanter Rückblick über die erst kürzlichen Zusicherungen und Versprechungen, die jetzt nichts mehr wert sind.

Kommt jetzt die Testpflicht für den Supermarkt?

Der Lebensmitteleinkauf ist eine Daseinsvorsorge und darf für Ungeimpfte nicht an kostenpflichtige Tests geknüpft werden. Genau das kann von der Bundesregierung allerdings nicht ausgeschlossen werden!
Da kann dann auch nichtmehr von einer indirekten Impfpflicht gesprochen werden. Das ist ein direkter Zwang zur Impfung!

Island: Rekordhoch bei Fallzahlen trotz hoher Impfquote

Island hat eine Impfquote von 90 Prozent. Trotzdem liegen die Corona-Fallzahlen jetzt auf einem Rekordhoch.
Wieder einmal zeigt sich, dass der Impfdruck in Deutschland nicht gerechtfertigt ist.

+++ 12.08.2021 +++

CDU-Politiker: Masken werden auch in fünf Jahren noch zum Alltag gehören

Der CDU-Politiker Erwin Rüddel, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses, sieht die Maske auch in fünf Jahren noch als Teil des Alltags.

Derartige Aussagen machen klar: Die Politiker werden die Einschränkungen der Freiheitsrechte freiwillig nicht mehr zurückgeben.
Immer wieder werden Vorwände gefunden werden, um die Maßnahmen weiter erhalten zu können.

+++ 11.08.2021 +++

Merkel und Co. zerschlagen unsere Gesellschaft!

Um die Gesundheit, das Wohlergehen der Bürger und Verhältnismäßigkeit im Kampf gegen das Coronavirus geht es schon lange nicht mehr. Es gäbe genug Argumente für Lockerungen anstatt weiterer Einschränkungen. Aber Tichys Einblick hat es treffend formuliert: Argumente zählen nicht, wenn es um Macht geht.

Und sie haben noch nicht genug. Söder pocht schon jetzt auf weitere Verschärfungen der Regeln. Merkel und Co. zerschlagen unsere Gesellschaft.

Europarat verbietet Diskriminierung von Ungeimpften

Der Europarat spricht sich in einer Resolution gegen politischen, gesellschaftlichen oder anderweiten Druck auf Ungeimpfte aus! In der Politik wird dies jedoch einfach ignoriert.

+++ 10.08.2021 +++

Söder: 2G wird kommen

Söder übt weiter Druck auf die Ungeimpften aus. Auf Dauer will er bei vielen Bereichen auf 2G – also Genesen und Geimpft setzen. Söder hat den Bürgern nicht vorzuschreiben, sich impfen zu lassen! Ob geimpft oder ungeimpft – jeder Mensch hat das Recht auf seine Grundrechte!

Bund-Länder-Beschlüsse nicht tragbar!

Ich kritisiere die heute beschlossenen Einschränkungen mit erweiterter 3G-Regelung auf das Schärfste! Anstatt weitere Faktoren, wie beispielsweise die Impfquote oder die Hospitalisierungsrate für die Bewertung der Infektionslage mit einzubeziehen, werden die reinen Inzidenzen herangezogen, um die Freiheitsrechte der Bürger weiter zu beschneiden.

Söder, Merkel und Co. üben auf untragbare Art Druck auf Ungeimpfte aus und spalten die Gesellschaft. Das darf so nicht hingenommen werden!

US-Gesundheitsexperte Fauci warnt vor schlimmeren Corona-Varianten

Angesichts der neuen Coronawelle in den USA warnt der Gesundheitsexperte Fauci vor weiteren Coronavarianten. Gegen diese könnten dann auch die derzeitigen Impfungen machtlos sein.

+++ 09.08.2021 +++

Hinweise verdichten sich: 3G-Regel für Supermarkt

Es wird immer wahrscheinlicher, dass spätestens ab Herbst die 3G-Regel auch auf Supermärkte ausgeweitet wird. Schnelltests sollen dann allerdings kostenpflichtig sein. Es wird also eine Frage des Einkommens werden, ob man es sich leisten kann, weiterhin ungeimpft zu bleiben oder ob man dem Druck der Politik nachgeben muss.

Und damit nicht genug: Die Tests sollen dann auch nichtmehr 48, sondern nur noch 4-8 Stunden gültig sein.

Ein untragbarer Zustand und ein nahezu direkter Impfzwang!

Schluss mit dem indirekten Impfzwang!

Der Druck auf Ungeimpfte steigt. Gerechtfertigt werden die harten Einschnitte der Freiheitsrechte für Ungeimpfte damit, dass sie angeblich eine Gefahr für die Gesellschaft darstellen. Fakt ist jedoch, dass auch Geimpfte das Coronavirus übertragen können. Daher fordert Weltärztebund-Chef Montgomery, auch geimpfte Reiserückkehrer zu testen.

Wenn die Viruslast bei Geimpften und Ungeimpften gleich ist – wieso sollen Ungeimpften dann ihre Grundrechte vorenthalten werden?

Großbritannien: Zahlen sinken trotz Freiheiten

Großbritannien beweist, dass es an der Zeit ist, den Bürgern endlich ihre Grundrechte wiederzugeben! Obwohl die Corona-Maßnahmen aufgehoben wurden, sinken die Fallzahlen dort weiter.

Die Impfquote steigt und das Gesundheitssystem ist von einer Überlastung weit entfernt. Es gibt keine Rechtfertigung für die anhaltenden Einschränkungen!