Neues aus dem Landtag

1 Minuten Lesezeit

In dieser Woche fand im Bayerischen Landtag die 125. Vollversammlung der Legislaturperiode statt. MdL Franz Bergmüller sprach dabei unter anderem zu dem Thema „Besoldung A 13 für alle Lehrkräfte“.

„Die Situation an den Grundschulen ist desolat – das weiß ich aus eigener Erfahrung in der Familie“, so MdL Franz Bergmüller jetzt in der dieswöchigen Vollversammlung des Bayerischen Landtags, „der Lehrermangel spitzt sich zu, insbesondere wenn dann noch Lehrkräfte erkranken.“ Als Redner der AfD-Fraktion unterstütze Bergmüller daher den Gesetzentwurf der Grünen zur Änderung des Bayerischen Besoldungsgesetzes, nach dem alle Lehrkräfte die Besoldung A 13 erhalten sollen.

Hier die vollständige Rede von MdL Franz Bergmüller

Als das Thema im weiteren Verlauf der Plenardebatte durch einen Dringlichkeitsantrag der SPD erneut aufgegriffen wurde, votierte Bergmüller jedoch mit einer „Enthaltung“. „Im Grunde hat die SPD ein ähnliches Anliegen wie die GRÜNEN, aber es geht noch ein wenig weiter. Neben der Besoldung A 13 für Grund- und Mittelschullehrer und für Förderlehrer, die wir grundsätzlich befürworten, auch im Rahmen der Haushaltsaufstellung, geht es auch um das Verwaltungspersonal. Das ist uns zu weit gegriffen. Deswegen werden wir uns hier enthalten.“

Hier die vollständige Rede von MdL Franz Bergmüller


Das war die dieswöchige Plenarsitzung im Bayerischen Landtag: Die wichtigsten Themen und Ereignisse von MdL Franz Bergmüller zusammengefasst. Hier gehts zum Video