Coronakrise: Immer auf dem neuesten Stand

3 Minuten Lesezeit

Die Coronakrise hat die ganze Welt fest im Griff. Der Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der bayerische AfD-Fraktion, Franz Bergmüller, informiert immer aktuell über neue Entwicklungen.

+++ 30.10.2020 +++

Die Coronakrise im Schnelldurchlauf – WDR Satire:

„Die Echse“ von WDR spielt den Verlauf der Coronapandemie nach

+++ 29.10.2020 +++

Wie sich Merkel mit ihrem „Wellenbrecher-Lockdown“ durchsetzen konnte

Albtraum-Szenarien, Panikmache, die Meinung des RKI-Chefs wird schlichtweg ignoriert. So werden harte Maßnahmen von der Bundesregierung durchgesetzt.

Psychotherapeuten wenden sich gegen Bundesregierung!

Als „massive Bedrohung für die psychische Gesundheit“ bezeichnet die Psychotherapeuten-Vereinigung die ständigen schlechten Nachrichten in Bezug auf die Coronakrise. Sie fordert die Bundesregierung dazu auf, differenziert und umfangreich aufzuklären und die Bürger an den Entscheidungen zu beteiligen!

Die Panikmache von Medien und Politikern muss endlich beendet werden!

Risiko einer zweiten Rezession steigt!

Laut Experten steigt derzeit das Risiko einer zweiten Rezession in Deutschland stark an. Der Grund: Die steigende Infektionszahlen und die damit verbundene Gefahr immer strengerer Einschränkungen.

Wann lernen wir, mit dem Virus zu leben, anstatt unser soziales Leben und unsere Wirtschaft bei jeder Erhöhung der Zahlen zu zerstören?

+++ 28.10.2020 +++

Bundesregierung beschließt Lockdown entgegen der Expertenmeinung

Während die Kassenärztliche Bundesvereinigung mit der Unterstützung von rund 200.000 Ärzten von einem weiteren Lockdown abrät und einen Strategiewechsel in der Pandemiebekämpfung fordert, beschließt die deutsche Bundesregierung fast zeitgleich, an ihrer radikalen Strategie und Panikmache festzuhalten.

Dass der zweite Lockdown insbesondere diejenigen trifft, die selbst laut Einschätzung des RKI nicht für die erhöhte Anzahl an positiven Tests verantwortlich sind, zeigt die kopflose Planlosigkeit des neuen Regierungsinstruments der Ministerpräsidentenkonferenz!

Bewaffnete Corona-Hilfspolizisten geplant!

Baden-Württemberg: CDU will Laiengruppe als Corona-Hilfspolizisten mit Uniform und Schusswaffen!

Lauterbach macht keinen Halt vor Privatwohnungen!

Die geforderte Einschränkung der Freiheitsrechte nimmt immer absurdere Ausmaße an. Lauterbach (SPD) fordert jetzt sogar, dass auch Wohnungen auf die Einhaltung der Corona-Regelungen untersucht werden sollen!

„Wellenbrecher-Shutdown“

„Die Panik ist kopflos“ – so wird es in Tichys Einblick mit wahren Worten beschrieben. Heute werden mindestens einschneidende Maßnahmen verkündet werden, bis hin zu einem kompletten 2. Lockdown.

Die geplanten Corona-Maßnahmen im Überblick

+++ 27.10.2020 +++

Söder fordert bundesweit noch strengere Corona-Regeln als in Bayern

Obwohl bundesweit Bürger und Unternehmen vor dem existenziellen Aus stehen und ganze Branchen an die Wand gefahren werden, fordert Söder jetzt noch strengere Regeln auf Bundesebene, die die bayerischen Maßnahmen übertreffen.

Wann hat dieser Irrsinn ein Ende? Wir müssen endlich lernen, mit dem Virus zu leben und Verhältnismäßigkeit zu wahren!

+++ 26.10.2020 +++

Generation Corona: Die Kindheit findet jetzt statt!

Die Kindheit lässt sich nicht aufschieben! Wenn die strikten Maßnahmen weiterhin bestehen bleiben und neue Lockdowns beschlossen werden, leiden darunter gerade die Kinder massiv!
Sie leben in einer Kindheit voller Virusangst, ohne Treffen mit Freunden und im Zuhause gefangen.

Corona kostet Weltwirtschaft 28 Billionen Dollar!

Gita Gopinath, Chefökonomin des Internationalen Währungsfonds, schätzt, dass durch Corona rund 28 Billionen Dollar global an Wertschöpfung verloren gehen. Mit am besten erholt sich übrigens China!

+++ 25.10.2020 +++

Corona-Desaster für den Bayerischen Hof

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Stadthotellerie und Gastronomie sind verheerend!
Das ständige Gerede der Regierung von einem zweiten Lockdown ist Gift für den Tourismus. Dabei stecken sich gerade in Hotels und im Gastgewerbe nachweislich die wenigsten mit Corona an!

+++ 24.10.2020 +++

KfW: Lockdown hat verheerende Folgen!

Eine aktuelle Studie der staatlichen Förderbank KfW zeigt, in welch düsterer Situation sich in Deutschland gerade die kleinen und mittelständischen Unternehmen befinden.

Die Wirtschaftskrise wird sicher sich weiter ziehen und in eine Finanzkrise münden. Dies haben die Regierungsparteien zu verantworten, denn die wirtschaftlichen Einschränkungen in einigen Branchen stehen in keinem Verhältnis zum Infektionsgeschehen!

+++ 23.10.2020 +++

DWN: Extrem niedrige Sterblichkeitsrate bei Corona-Infektionen

Wie neueste Zahlen des RKI und der WHO zeigen, gibt es nur eine extrem niedrige Wahrscheinlichkeit, als Infizierter am Coronavirus zu sterben.

Wir müssen bei allen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus dringend die Verhältnismäßigkeit wahren! Leider ist dies schon lange nicht mehr der Fall.
Die Leidtragenden sind die Bürger und unsere Wirtschaft.

Wie Deutschland Schwedens Corona-Politik verunglimpft

Als „unzureichend und fehlerhaft“ bezeichnet auch der DWN-Autor Christian Kreiß die deutsche Berichterstattung über Schwedens Umgang mit der Corona-Pandemie.

Als wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag schließe ich mich dieser Einschätzung an! Ich habe den schwedischen Weg von Beginn an für den richtigen gehalten.

Tags:

Kategorien:

Aktualisiert: