Bergmüller: Corona-Expertenrat gefährdet unsere Wirtschaft!

weniger als 1 Minuten Lesezeit

Der Corona-Expertenrat der Bundesregierung hat über mögliche Maßnahmen für den Herbst debattiert. Auch ein weiterer Lockdown, Abstandsregeln und Zugangsbeschränkungen werden dabei nicht ausgeschlossen. Dazu Franz Bergmüller, stellvertretender Vorsitzender der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag:

„Deutschland hält weiter an der Corona-Panikmache und überzogener Maßnahmen fest. Die aktuelle Ankündigung, dass im Herbst wieder einschneidende Beschränkungen auf uns zukommen können, sind für unsere Wirtschaft fatal!

Das Gastgewerbe, die Eventwirtschaft, Kultur- und Sportveranstalter: All diese Branchen stehen nach den letzten Jahren bereits vor den Trümmern ihrer Existenz. Wenn die angekündigten Maßnahmen im Herbst wirklich eingeführt werden, bedeutet das für viele das endgültige Aus. Ein wirtschaftlich rentables Handeln ist für die Betriebe in diesem Fall nicht mehr möglich.

Anstatt unserer Wirtschaft weiterhin jegliche Zukunftsperspektive zu nehmen und ganze Branchen sehenden Auges an die Wand zu fahren, brauchen wir eine Stärkung unserer Betriebe! Wir müssen endlich wieder zur Normalität zurückkehren! Die Panikmache muss beendet werden!“